Wandern im Schwarzwald

Höchste Berge, größter Canyon, schönste Wege

Wie weit möchten Sie gehen beim Wandern im Schwarzwald? Auf den höchsten Berg, den Feldberg, der Ihnen Ausblick bietet bis zur Zugspitze? Durch den größten Canyon Deutschlands, die Wutachschlucht? Zum größten See des Schwarzwalds? Alle Kilometer des Westwegs, der zu den "Top Trails of Germany" zählt? Sie können sich gerne viel vornehmen ... Es gibt noch mehr zu erwandern. Auf einfachen wie anspruchsvollen Wegen zeigt der Schwarzwald, dass er ein tolles Wanderziel ist.

Direkt in Titisee können Sie z.B. hier beim Wandern Schwarzwaldluft schnuppern:

  • Wandern Sie durch die Täler von Titisee: Jostal, Schildwende und Altenweg – sie trugen früher zusammen mit Spriegelsbach den alemannischen Namen Vierthäler. Auf dieser 10 km langen Tour gibt es viele Highlights: typische Schwarzwaldhöfe, die Öhlermühle, Ausblicke nach Hinterzarten und das Skisprungzentrum sowie zum Feldberg und von der 1.071 m hohen Fürsatzhöhe gibt es bei klarem Wetter eine Sicht bis zu den Alpen und das Berner Oberland.
  • Der Seenrundweg führt auf 8 km entlang des sagenumwobenen Titisees und durch schönste Hochwälder – lernen Sie so verschiedene Blickwinkel auf den größten Natursee des Schwarzwaldes kennen.

Im Hotel Bären erhalten Genusswanderer und trainierte Outdoor-Begeisterte passende Wandertipps. Seniorchef Harald Sauter nimmt Sie aber auch gerne mit zu geführten Wanderungen.

Nordic Walking

In der naturstarken Kulisse des Schwarzwalds macht Nordic Walking so richtig Spaß! Über 170 Kilometer erstrecken sich im Hochschwarzwald zu einem großen Nordic-Walking-Netz. Gleich in Titisee empfehlen wir die Titisee-Runde, die Bärenwald-Runde und die Hochfirst-Runde für schönste Impressionen.